Freitag, 14. Juni 2013

Schluss...

Ein normaler Tag.
Alles fing ganz gut an.
Bis ich auf einmal mit ihr nach einem Spaziergang Nachmittags wieder zu Hause ankam.
"Wegen dir kann ich Nachts nicht schlafen"
Ich habe nichts verstanden. 
Sie nur angeschaut.
Mein Herz schlug schneller. 
Ich war angespannt.
Sie konnte seid langer Zeit nicht mehr schlafen Nachts.
Jetzt bin ich der Grund.
Sie hat mir alles erklärt wie sie das meint.
Das es anscheinend so ist, dass sie nicht so viel für mich empfindet wie ich für sie.
Ich bekam schon Tränen in den Augen.
Als ich sie dann gefragt habe, was sie mir damit sagen will kam nur.
"Ich kann nicht mehr mit dir zusammen sein"
Alles brach auf einmal zusammen.
Mein Herz setze aus.
Tränen liefen mir über die Wange.
Ich konnte nicht mehr.
Alles zerbrach um mich herum.
Sie hielt meine Hand, doch ich konnte nicht glauben, was sie da gerade gesagt hatte.
Wir haben noch 20 Min geredet.
Ich war/bin total fertig und kann einfach nicht mehr.
Irgendwann bin ich einfach gegangen.
Sie möchte mich als guten Freund behalten.
Ich will sie erst gar nicht als Freundin verlieren.
Doch das habe ich anscheinend.

Es ist alles zu viel gerade und ich komme noch nicht mit klar.
Ich liebe sie über alles, doch das ist jetzt alles egal.
Es ist vorbei.

Das Wochenende wäre so schön geworden, doch nun muss ich erstmal irgendwie klare Gedanken finden.
Ich kann nicht mehr.
Ich weiß nicht wie ich da drauf klar kommen soll oder wie ich mit allem umgehen soll.
Ich kann nicht.



Hoffe euer Wochenende wird schön und ihr habt einen tolle Freitag Abend.

Kommentare:

  1. will nicht sagen
    dass ich weiß wie du dich fühlst
    aber vor ein paar monaten
    war ich aufgelöst in tränen
    in dem selben moment
    und ich wünsche dir nur
    dass du es schaffst
    dass alles wieder gut wird für dich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ;)..denke das wird wohl..aber dauert vill bisl

      Löschen